HYGIENE MAßNAHMEN Lockdown Nov 2020

Aufgrund des neuerlichen Lockdowns möchte ich Sie auf die verschärften Hygienemaßnahmen von meiner Seite für Einzeltherapien informieren um auf beiden Seiten weiterhin einen gesunden Therapieablauf gewährleisten zu können:

  • Die derzeitigen Vorschriften des Bundesministeriums schreiben vor, dass bei der Einzeltherapie ein Mund-Nasen Schutz verwendet werden. Ich empfehle allerdings beidseits das Tragen einer hochqualtitativeren Maske welche ich für Sie einmalig zur Verfügung stellen werde.
  • Vor und nach jeder Therapie wird der Therapieraum ausreichend gelüftet.
  • Es werden alle Flächen und verwendeten Materialien nach jeder Therapie gründlich desinfiziert, um eine Kontamination zu vermeiden, wir bitten Sie allerdings ein ausreichend großes Badetuch für die Liegefläche zur Therapie mitzubringen.
  • Bitte beim Eintreten und Verlassen der Therapieräume die Hände gründlich mit Desinfektionsmittel oder Wasser & Seife zu reinigen.
  • Bei einer etwaigen Infektion oder Krankheit sich unbedingt von der Therapie fernhalten und mich zu informieren.
  • Bitte außerdem unbedingt den Mindestabstand einhalten, pünktlich zur Therapie zu erscheinen und bei mehr als 5 Personen im Warteraum im Stiegenhaus zu warten.

Leider brauchen schwierige Zeiten auch ungewöhnliche Maßnahmen, daher habe ich mich entschlossen momentan nur mit Handschuhen und eventuell auch Schürze/Brille (letzteres je nach Behandlungsbereich) zu arbeiten, ich bitte Sie um Verständnis!!!

Ich hoffe Sie fühlen sich weiterhin bei mir in guten Händen und hoffe trotz eingeschränktem Sozialleben und neuerlichem Lockdown auf eine erfolgreiche Physiotherapie mit mir und freue mich sehr Sie weiterhin behandeln zu dürfen!!!

Andrea Beissel